http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 26 September 2021
Positives Radwetter
Positives Radwetter,

es war ein herrliches Wetter, ein perfektes für eine lange Radtour: Viel Sonne, überhaupt kein Wind (nur ganz ganz leicht aus südwestlicher Richtung) und relativ warm, jedenfalls für Ende September. Somit habe ich mich auf meinem Rennrad ab 8 Uhr mit "nur" 2 Radtrikots pudelwohl gefühlt. Wie geplant ging es in Richtung Westen bis nach Lippstadt. Die Fahrt durch die Wiesen und an den unglaublich vielen Baggerseen vorbei war wunderschön. Ab Waldliesborn bin ich die B55 schnurstracks nach Norden bis Wiedenbrück gefahren. Neu war der direkte Schwenk nach Verl, den brauchte ich, um auf über 100km am heutigen Tag zu kommen. Von Verl bin ich nach Schloss Holte sowie an der Senne vorbei nach Hause getreten. Die exakt 111km habe ich in 3:58h geleistet, eine sehr gute Zeit. Ich konnte aber auch wunderbar treten, siehe die Einleitung. Die ersten 35km habe ich stur mit 30km/h gestrampelt! Danach wurden die Beine naturgemäß immer müder.

Weniger schön ist die dicke Entzündung an der oberen Innenseite vom linken Oberschenkel, ich habe dort ein ca. 1cm breites Loch gefüllt mit dickem gelben Eiter . Schmerzen habe ich nicht, es brennt halt und solche Touren wie heute sind natürlich nicht förderlich. Aber das wird schon abheilen. Hatte ich mir vor 12 Tagen im Sattel leider wund gescheuert. Mehr gibt es vom Sonntag nicht zu erzählen, auf Sky habe ich noch zwei Filme geschaut, aber nichts der Rede wert. Der zweite war ein Film aus Norwegen über eine Naturkatastrophe, ein großes Beben im Raum Oslo. Ich wusste gar nicht, dass es in Norwegen Erdbeben (und gar nicht so selten!!) gibt. Muss ich gleich mal ein wenig im Internet nachlesen. Der erste Streifen war ein guter aus Frankreich, ab dem Alter von 10 hat ein Junge bzw. Mann über 25 Jahre sein Leben gefilmt und daraus einen Film gemacht. War ziemlich amüsant. Mir ist nur nicht klar geworden, ob der Film eine Fiktion oder real ist. Auch gleich mal nachlesen. Ach ja, der Akku der DI2-Schaltung war mal wieder leer, langsam geht mir das Thema tierisch auf die Nerven. Früher musste ich den Akku zwei Mal pro Jahr aufladen, mittlerweile bin ich bei 2 Mal pro Monat .

Leider steht wieder eine lange Arbeitswoche vor der Tür. Positiv denken, in 32 Tagen befinde ich mich erneut im Urlaub,
Ralf

PS: Fast die Wahlen vergessen. Im Bund wird es spannend, noch ist Scholz kein Bundeskanzler. In MeckPom bleibt alles wie es ist.
PPS: Der Film ist Fiktion und das letzte große Beben in Oslo war 1904.
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 26. September 2021 - 21:57:20
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760473
Besuche:155419
(08. Dez : 03:30)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2570 sek, 0.0352 davon für Abfragen