http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 08 Februar 2024
Ende Oelde
Ende Oelde,

es ist vollbracht, meine Zeit im Münsterland ist nach kurzen 4 Monaten vorbei. Ein wenig Wehmut hatte ich schon, denn die Firma ist gut, das Umfeld mit allen Kollegen auch und meistens (100% gibt es nicht) hat die Arbeit Spaß gemacht. Allerdings hat mich die B64 gegrillt, das ist nicht nur die viele Lebenszeit, die man auf der Straße verbringt, sondern auch das erhöhte Risiko. Siehe den grauenhaften Unfall gestern auf der B1 mit 3 Toten, schrecklich. Junge Männer mit 19 Jahren. Das letzte Mal Aufstehen um 6 Uhr und schlaftrunken unter die Dusche steigen. Moment, erstes Highlight des Tages, ich schalte den Wecker aus! Danach bin ich zu Graustück getigert, die bestellten 20 Brötchen abholen. Es gab noch 2 Brötchen umsonst. Der letzte Tag am Schreibtisch war zäh und lange, im Prinzip nur absitzen. Aber mit dem 2. Highlight, mein MettDonner! Solch ein Fleischberg von ca. 2,5kg sieht gigantisch aus, ein Kollege meinte: Jetzt verstehe ich die Bedeutung von MettDonner . Aber es war sehr lecker und einige Kollegen haben mächtig zugeschlagen. Übriggeblieben ist rund 1kg, zu großzügig kalkuliert. Wir haben momentan viele Frikadellen in der Küche . Das morgige Essen ist gesichert zu allen Tageszeiten.

Die letzte Nacht war übrigens beschissen, ich konnte erst gegen 3 Uhr einschlafen und hatte nur drei Stunden Schlaf. Eindeutig zu wenig, ich war wie gerädert und bin nach der Rückkehr direkt auf dem Sofa tief und fest eingeschlafen. Aber warum nur?? Die gestrigen Ereignisse haben mich total beschäftigt und ich habe im Bett gegrübelt, was machst du nun, wie geht es weiter, was wären Maßnahmen?! 3. Highlight: Der Anwalt hat mich noch vor 10 Uhr angerufen und seitdem bin ich vorsichtig optimistisch, es gibt Licht am Ende des Tunnels und morgen wird ein Schreiben aufgesetzt. Wenn alles wie erwartet abläuft, meine Interpretation der Frist wurde durch Karl, mein Leib- und Magenanwalt seit gemeinsamen Abi-Schulzeiten, bestätigt, komme ich ohne Einbußen aus der Sache heraus. Foltersport hat es natürlich nicht gegeben, zu müde, zu platt, zu viel ist auf mich eingeprasselt. Außerdem habe ich noch eine Mail von Amazon bekommen: Echo Connect wird zum 29. Februar nicht mehr unterstützt, d.h. es ist Elektroschrott!!! Ich finde das unglaublich: Eine Vorlaufzeit von 3 Wochen und mein vor 6 Jahren ausgegebenes Geld wird einfach in den Abfluss gekippt. Der Gutschein von 10€ macht es nicht wett. Dabei ist das ein hervorragendes Gerät und es funktioniert einfach. Ich habe sehr gerne über die Echos telefoniert. Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man die Hardware zukünftig trotzdem weiterverwenden kann.

Ich genieße ab sofort die freie Zeit von 3,5 Wochen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 08. Februar 2024 - 21:56:42
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2024

Counter
Bis heute:
Hits:792055
Besuche:172118
(18. Apr : 08:32)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1255 sek, 0.0178 davon für Abfragen