Blog: Skandinavische Folter
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Sonntag 17. Oktober 2021 - 22:49:30

Skandinavische Folter,

wie immer bin ich gespannt, ob jemand nach den beiden Begriffen sucht und nach hier gelenkt wird . Ich bin pünktlich gegen 8 Uhr in den Folterkeller gegangen und habe drei Touren in Skandinavien gefahren. Zunächst habe ich mein eigenes Video aus dem Hals-Urlaub in 2020 beendet, zwar schön, aber man merkt schon den Unterschied zwischen der Kamera von RunCam zu der von GoPro. Anschließend ging es einen See in Norwegen entlang, eine wunder schöne Strecke. Leider ist das Video nur in HD und das macht auf dem TV nicht wirklich Spaß. Das gilt auch für den Radabschluss in Schweden, der Regisseur ist im Juli morgens um 4 Uhr(!) losgefahren. In Full-HD wäre es traumhaft gewesen. Kurz vor 12 Uhr war ich wieder oben und meine Oberschenkel sind platt. Was freue ich mich auf das neue Ergometer morgen! Ich bin extrem gespannt, wie gut mir das ME500 von Miweba gefallen wird. Hoffentlich ist es nicht ein Fehlkauf...

Kommen wir zum Ende noch zum Android-TV: Ich habe mal Super-Zoom eingestellt. Damit werden links und rechts keine schwarzen Balken mehr angezeigt, man sieht aber auch nicht alles. Oben sowie unten wird halt abgeschnitten. Das finde ich gerade bei der fehlenden Höhenanzeige nervig. Ich denke ich werde wieder auf normales 4:3 umschalten, das das iPad nativ über den Adapter ausspuckt. Schön ist der USB-Anschluss am TV, dadurch brauche ich kein weiteres Netzteil. Ich habe vorhin ein weiteres smartes Heizkörperthermostat in Betrieb genommen, das wird im Zimmer vom Großen montiert. Damit gibt es im gesamten Haus nur noch 3 Heizkörper ohne smartes Thermostat. Zwei davon sind im Flur und werden nie benutzt, also auch kein Bedarf an Smartness . Was ich unbedingt noch brauche, sind ein paar Fenstersensoren, um die Thermostate zu regeln. Ich denke ich werde mal die von Homematic ausprobieren, nachdem MAX! eingestellt wurde. Leider beginnt in wenigen Stunden eine erneute Arbeitswoche, Lust habe ich nicht.

Aber positiv denken: Es sind nur 10 Arbeitstage bis zum Urlaub, das wird wie im Flug vergehen,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://engernweg77a.de/news.php?extend.5750 )


Seitenaufbauzeit: 0.0357 sek, 0.0094 davon für Abfragen